Eine Blumenwiese entsteht nicht einfach so!

Aktualisiert: 26. Feb. 2021


Wildblumenwiese

Zwischen dem ehemaligen Pfarrhaus und dem Friedhof in Unterkulm tut sich etwas in Sachen Biodiversität. Hier wird im Laufe der Zeit eine artenreiche und farbenfrohe Blumenwiese heranwachsen. Dazu waren einige Anstrengungen nötig.


Am Anfang stand eine Übereinkunft zwischen dem Natur- und Vogelschutzverein Unterkulm NVVU und der Reformierten Kirchgemeinde Kulm zur Umgestaltung des Geländes. Es folgte eine Vereinbarung mit dem Bewirtschafter Martin Hofmann. In der Vereinbarung werden das Anlegen und die Pflege der Wiese über 6 Jahre geregelt.


Im Februar 2020 begannen die Arbeiten mit dem Pflügen und mehrmaligen Eggen der Fläche. Später im Frühjahr folgte die Aussaat von Samen einheimischer Wildblumen und Gräser. Danach keimten im Schatten der Spontan-Beikräuter langsam die Wildblumen. Sobald kein Licht mehr auf den Boden fiel, fand ein erster Säuberungsschnitt statt, dem weitere folgen werden. Im ersten Jahr blühten die gesäten Wildblumen erst spärlich oder gar noch nicht. Es braucht also etwas Geduld, bis die Wiese ihre volle Pracht entfalten wird.

Aussaat einheimischer Wildblumen- und Grassamen

Blumenwiesen sind reichhaltige Futterplätze für Wildbienen und andere Insekten wie Schmetterlinge oder Heuschrecken. Sie dienen aber auch als Rückzugsgebiete für Kleintiere, Reptilien und Vögel. Nicht zuletzt sind sie für uns Menschen eine Augenweide. Blumenwiesen anzulegen ist ein Beitrag zur Förderung der Biodiversität, die letztlich zur Erhaltung unserer Lebensgrundlagen dient. Bienen sind als Bestäuber für Landwirtschaft und Nutzgarten unabdingbar. Ohne artenreiche Nahrungsgrundlage sind sie jedoch in ihrer Existenz gefährdet.


Infotafel zur Blumenwiese

Jeder Quadratmeter zählt. Die Blumenwiese zwischen Pfarrhaus und Friedhof wird ihren Beitrag zur Förderung der Biodiversität in unserer Gemeinde leisten. Um Passantinnen und Passanten zu informieren, hat der Natur- und Vogelschutzverein eine Informationstafel aufgestellt. Sie weist unter anderem darauf hin, dass es etwas Geduld braucht, damit sich die Blumenpracht entwickeln kann.


Möchten Sie selber eine Wildblumenwiese anlegen? Eine Anleitung dazu können Sie unter "Downloads" herunterladen.


121 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen